Ope­ra­to­ren

Lese­zeit: < 1 Minu­te

Ope­ra­to­ren sind mathe­ma­ti­sche, arith­me­ti­sche oder logi­sche Ope­ra­to­ren. Außer­dem kön­nen sie Strings oder Zah­len mit­ein­an­der ver­glei­chen.

Ope­ra­to­ren für Strings

Ope­ra­torBedeu­tungBei­spiel
==ist gleichif(StringEins == String­Zwei) ...
!=ist nicht gleichif(StringEins != String­Zwei) ...

Ope­ra­to­ren für Zah­len

Ope­ra­torBedeu­tungBei­spiel
!=Ungleich­heitint a = 2;
int b = 4;
if(a != b) ...
<klei­ner als int a = 2;
int b = 4;
if(a
>grö­ßer alsint a = 2;
int b = 4;
if(a > b) ...
<=klei­ner gleichint a = 2;
int b = 4;
if(a
>=grö­ßer gleichint a = 2;
int b = 4;
if(a >= b) ...

Arith­me­ti­sche Ope­ra­to­ren

Ope­ra­torBedeu­tungAnwen­dungFunk­ti­on
=Zuwei­sungint a = 2;
int b = 4;
a = b;
String Buch­sta­ben = "abcd";
String Satz = Buch­sta­ben;
weist der lin­ken Sei­te den Wert der rech­ten Sei­te zu
+Addi­ti­onint a;
int b;
int c = a + b;
-Sub­trak­ti­onint a;
int b;
int c = a - b;
*Mul­ti­pli­ka­ti­onint a;
int b;
int c = a * b;
/Divi­si­onint a;
int b;
int c = a / b;
pow(Basis, Expo­nent)Qua­drie­renint a = 5;
int b = 3;
int c = pow(a, b);
sqrt()Wur­zel zie­henfloat a = 14;
float b =sqrt(a);
++inkre­men­tie­ren (erhö­hen)a++;erhöht den Wert der Varia­ble a um 1
--dekre­men­tie­ren (ver­rin­gern)a--;ver­rin­gert den Wert der Varia­ble a um 1
%
modu­lo
int a = 16;
int b = 7;
int c = a %b;
lie­fert den Rest der Divi­si­on zwei­er Zah­len (im Bei­spiel 16 und 7, c = 2. Ist a durch b ohne Rest teil­bar, hat c den Wert 0.

Bool­sche Ope­ra­to­ren

Ope­ra­torFunk­ti­onBei­spiel
&&logi­sches UND
Prüft zwei Bedin­gun­gen
Wenn bei­de Bedin­gun­gen wahr sind, ist auch das Ergeb­nis wahr
int a = 2;
int b = 4;
int c;
if (a == 2 && b == 4) c = 6;
||logi­sches ODER
Prüft zwei Bedin­gun­gen
Wenn eine der Bedin­gun­gen wahr sind, ist auch das Ergeb­nis wahr.
int a = 2;
int b = 4;
int c;
if (a == 2 || b == 4) c = 6;

Eine Son­der­rol­le nimmt der Ope­ra­tor + bei der Ver­wen­dung von Strings ein:
Er setzt zwei oder mehr Strings zu einem String zusam­men.

Bei­spiel:

String abcd = "abcd";
String efgh = "efgh";
String alleBuchstaben = abcd + efgh; 

Varia­ble

Letzte Aktualisierung: 23. Aug 2020 @ 21:24