type­cast

Lese­zeit: 2 Minu­ten

type­cast ist das Umwan­deln von einem Typ Varia­ble in einen ande­ren.

Von float zu int:

int i; 
float f; 
f = 3.56; 
i = (int) f;

i ist jetzt 3, die Kom­ma­stel­len wer­den abge­schnit­ten.

Von string zu int:

Der String muss eine Zahl sein oder mit einer Zahl begin­nen, ent­hal­te­ne Buch­sta­ben wer­den igno­riert.

String Ergebnis = "123"; 
int Zahl = Ergebnis.toInt();

Von string zu float:

Der String muss mit einer Zahl begin­nen, ent­hal­te­ne Buch­sta­ben wer­den igno­riert.

String Ergebnis = "123.45"; 
float zahl = Ergebnis.toFloat();

Von int/float zu String

Bei der Ver­ket­tung von Strings und deren Anzei­ge im Seri­el­len Moni­tor müs­sen Varia­ble vom Typ int oder float zu einem String umge­wan­delt wer­den.

Bei­spiel:

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  int Zahl = 51;
  float Prozent = 51.5;
  Serial.println("Die Zahl " + String(Zahl) + " wurde ausgelost.");
  Serial.print("Das entspricht " + String(Prozent) + "%");
 }

 void loop()
 {
   // bleibt leer, Programm läuft nur einmal
 }

Ope­ra­to­ren Varia­ble

Letzte Aktualisierung: 23. Aug 2020 @ 21:32