Soft­ware­Se­ri­al

Lese­zeit: < 1 Minu­te

Der Ardui­no unter­stützt die seri­el­le Kom­mu­ni­ka­ti­on über USB an den Pins 0 (RX) und 1 (TX).
Über die­se bei­den Pins wer­den die Pro­gram­me hoch­ge­la­den und Daten an den Com­pu­ter über­mit­telt, die dann im Seri­el­len Moni­tor oder Seri­el­len Plot­ter ange­zeigt wer­den kön­nen. Ist ein Bau­teil an die­sen Pins ange­schlos­sen, darf es erst nach dem Hoch­la­den ein­ge­steckt werden.


Die Biblio­thek Soft­ware­Se­ri­al kann die seri­el­le Kom­mu­ni­ka­ti­on auf ande­re digi­ta­le Pins des Ardui­no legen, die dann als RX und TX arbeiten.

Bei­spiel:

// Bibliothek einbinden
# include <SoftwareSerial.h> 

// Zuordnung von RX und TX: TX -> 3, RX -> 4 
SoftwareSerial SWSerial(3, 4); 

Anwen­dungs­bei­spie­le:

Bluetooth-Modul

DFPlay­er­Mi­ni


Letzte Aktualisierung: 11. Okt 2020 @ 12:18