Kom­men­ta­re


Je grö­ßer die Pro­gram­me wer­den, je kom­ple­xer der Auf­bau von Kon­troll­struk­tu­ren, des­to wich­ti­ger ist es, ein­zel­ne Pro­gramm­schrit­te mit Kom­men­ta­ren zu erläu­tern. Nur so lässt sich nach­voll­zie­hen, wel­chen Zweck ein Pro­gramm­schritt oder ein Pro­gramm­ab­schnitt erfül­len soll.
Dazu ste­hen dir zwei Mög­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung:

  • eine ein­zel­ne Zei­le mit //
  • ein Zei­len­block mit /* */
// LED einschalten
digitalWrite(7, HIGH);

/*
  for-Schleife setzt den pinMode  
  Startwert: 3
  Endwert: 7
*/
for (int i = 3; l < 7; i ++)
{
  pinMode(i, OUTPUT);
}

Letzte Aktualisierung: 21. Jun 2020 @ 17:58