SRAM

Lese­zeit: 2 Minu­ten

Die ➨Spei­cher­aus­stat­tung der ver­schie­de­nen Ardui­nos mit SRAM ist unter­schied­lich. So ver­fügt der UNO R3 über einen Spei­cher von zwei Kilo­Bytes = 2048 Bytes. 

Hier wer­den die ➨Varia­blen oder ➨Arrays gespei­chert und die Ver­än­de­run­gen der Varia­blen geschrie­ben. der Inhalt wird beim Aus­schal­ten gelöscht.

Der Spei­cher­platz der String- Varia­ble ...
String Test = "Pro­gram­mie­ren mit dem Ardui­no ist toll!";
... belegt 40 Bytes (39 Bytes für jeden Buch­sta­ben, 1 Byte für das abschlie­ßen­de \0.

Auch wenn das zunächst wenig klingt, kön­nen den­noch ein­ge­bun­de­ne Biblio­the­ken und die Defi­ni­ti­on einer Viel­zahl von Varia­blen dazu füh­ren, dass der Spei­cher nicht ausreicht.

Mel­dung des Com­pi­lers Ardui­no IDE 1.8x:

Mel­dung des Com­pi­lers Ardui­no IDE 2.x:


Flash Flash EEPROM EEPROM Speichermanagement Speichermanagement

Letzte Aktualisierung: 11. Mai 2022 @ 7:31