String-Variablen zusam­men­fü­gen (ver­ket­ten)


Varia­blen vom Typ String kön­nen anein­an­der gereiht und zu einer Varia­ble zusam­men­ge­fügt wer­den.
Hier­zu dient der "+"-Ope­ra­tor.

Bei­spiel:

void setup()
{
  Serial.begin(9600);

  // die einzelnen Strings
  String Subjekt = "Der Bus ";
  String Verb = "stoppt ";
  String Objekt = "an der Haltestelle.";

  // Verkettung der Strings zum String Satz
  String Satz = Subjekt + Verb + Objekt;
  Serial.println(Satz);
}

void loop()
{
  // bleibt leer, Programm läuft nur einmal
}

Wenn Varia­blen unter­schied­li­chen Typs zu einem String zusam­men gefügt wer­den sol­len, müs­sen sie alle mit ➨type­cast zu einem String umge­wan­delt wer­den.

Bei­spiel:

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  int Zahl = 51;
  float Prozent = 51.5;
 
  // Verkettung unterschiedlicher Variablen
  // durch Umwandlung zu Strings
  Serial.println("Die Zahl " + String(Zahl) + " wurde ausgelost.");
  Serial.print("Das entspricht " + String(Prozent) + "%");
}

void loop()
{
  // bleibt leer, Programm läuft nur einmal
}

Strings ver­ar­bei­ten Varia­ble Typ umwan­deln Varia­ble

Letzte Aktualisierung: 21. Jun 2020 @ 19:07