Far­ben­spie­le mit einer RGB-LED

Eine RGB-LED besitzt 3 klei­ne LEDs in den Grund­far­ben rot, grün und blau. Der län­ge­re Pin ist ent­we­der - (Com­mon Catho­de) oder + (Com­mon Anode).Die abge­bil­de­te LED wird an GND (-) ange­schlos­sen, die Ver­si­on mit Com­mon Anode wird an den 5 Volt Anschluss gesteckt.Die ver­wen­de­te Ver­si­on kannst du durch ein­fa­ches Umste­cken (GND/5V) her­aus­fin­den.
Du musst dir die ➨Puls­wei­ten­mo­du­la­ti­on zunut­ze machen, um nicht nur die Haupt­far­ben, son­dern auch die Zwi­schen­far­ben anzu­zei­gen. Ver­schie­de­ne Hel­lig­kei­ten der LEDs bewir­ken unter­schied­li­che Far­ben.
Die Hel­lig­keit wird mit ent­spre­chend der gemes­se­nen Span­nung gere­gelt: 0 (0 Volt) → aus. 255 → an (5 Volt) Wei­ter lesen ...

Multiplikations-Taschenrechner

Das Tas­ten­feld soll dazu ver­wen­det wer­den um Mul­ti­pli­ka­tio­nen durch­zu­füh­ren und das Ergeb­nis soll im Seri­el­len Moni­tor und auf einem ange­zeigt wer­den. Wei­ter lesen ...


8 Seiten