Inter­rupt - Lauf­licht mit Drehgeber



Die Geschwin­dig­keit eines Lauf­lichts soll durch einen Dreh­ge­ber (Rota­ry-Enco­der) gesteu­ert wer­den. Die Dre­hung vor­wärts beschleu­nigt das Lauf­licht, die Dre­hung rück­wärts ver­lang­samt das Lauf­licht. Durch die Kopp­lung eines Pins an einen Inter­rupt kann das Lauf­licht durch Dre­hen des Dreh­ge­bers unter­bro­chen und neu gestar­tet wer­den. Wei­ter lesen ...