Inter­rupt: Licht ein- und ausschalten



Der Tas­ter soll als Licht­ein- und -aus­schal­ter funk­tio­nie­ren.
Der Inter­rupt soll jetzt bei FALLING aus­ge­löst wer­den, weil der Zustand des Tas­ter wegen des ein­ge­schal­te­ten Vor­wi­der­stands von HIGH auf LOW „fällt“: Wei­ter lesen ...

Inter­rupt - Lauf­licht mit Drehgeber



Die Geschwin­dig­keit eines Lauf­lichts soll durch einen Dreh­ge­ber (Rota­ry-Enco­der) gesteu­ert wer­den. Die Dre­hung vor­wärts beschleu­nigt das Lauf­licht, die Dre­hung rück­wärts ver­lang­samt das Lauf­licht. Durch die Kopp­lung eines Pins an einen Inter­rupt kann das Lauf­licht durch Dre­hen des Dreh­ge­bers unter­bro­chen und neu gestar­tet wer­den. Wei­ter lesen ...

Interrupt: Lauflicht mit Fernbedienung

Die Fernbedienung steuert verschiedene Lauflichter. Sie leuchten jeweils solange, bis eine beliebige andere Taste auf der Fernbedienung gedrückt wird.
Taste 1 → die LEDs leuchten nacheinander für 100 ms,
Taste 2 → die LEDs leuchten nacheinander für 100 ms vor und zurück
Taste 3 → LEDs blinken zufällig oft nacheinander
Weiter lesen ...